1. Jugendtraining in Eberswalde

Am 27.01.2019 fand vorbereitend auf die Jugend-LEM 2019 ein Lehrgang in Eberswalde statt. Zunächst nahmen 10 Spielerinnen und Spieler am Training teil. In 2 Gruppen, welche aufgrund des hohen DWZ-Unterschieds gebildet wurden, gab es jeweils 3 Trainingseinheiten mit anschließenden Blitzturnier. Am Ende des Tages konnte jeder etwas Neues lernen und seine Fähigkeiten ausbauen.

Hierzu benötigte man natürlich kompetente Lehrkräfte. Diese Rollen übernahmen A-Trainer Holger Borchers, welcher die erfahrenen Spieler unterrichtete und FM Maximilian Mätzkow, welcher den jüngeren Spielern und Spielerinnen etwas zeigte. Beim Beginn des Blitzturniers des jüngeren Kurses konnte selbst Maximilian noch etwas von Herrn Borchers lernen. Vielen Dank an die beiden Lehrkräfte für ihren Einsatz!

Nach 6 Stunden Training mit kurzen Pausen und einer Mittagspause, in welcher alle Anwesenden mit Wienern und Brötchen versorgt wurden, war es an der Zeit das Training zu beenden. Hochzufrieden trat Jedermann die Heimreise an.

Für die Teilnahme am musste jeder Spieler nur 5€ Eigenanteil aufbringen. Dies ist Tilo Weingardt und dem Förderverein Schach in Barnim e.V. zu verdanken, welche große Teile der Kosten trugen und ebenfalls Preise für das Blitzturnier ausgaben, welches beim nächsten Training fortgeführt wird. Dafür einen großen Dank an Tilo Weingardt und dem Förderverein Schach in Barnim e.V.! Außerdem bedanke ich mich bei Christian Mätzkow, für die Organisation der Räumlichkeiten, der Fördergelder und des Trainers, bei Martina Sauer für die Abrechnung mit dem Trainer und bei Frau Mätzkow, für die Organisation des Mittagessens.

„Dies soll nicht das letzte Mal gewesen sein.“ Mit diesen Vorsatz sind bereits die nächsten Termine in Planung, welche voraussichtlich noch vor der Jugend-DEM 2019 gelegt werden. Sobald diese Termine festgelegt wurden, werden sie auf dieser Website veröffentlicht.

Aaron Matthes

Das könnte dich auch interessieren …