Deutsche Vereinsmeisterschaften 2021

Mit fast acht Monaten Verspätung sind nun endlich alle Deutschen Vereinsmeisterschaften von 2021 nachgeholt.

Bereits im März fand in Naumburg die DVM u 12 statt. Mit dabei war aus Brandenburg der SV Hellas Nauen. Bei der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft im September 2021 hatte die Mannschaft die direkte Qualifikation für die Deutsche Vereinsmeisterschaft nur knapp verpasst, bekam dann einen der beiden Freiplätze für die Deutsche Vereinsmeisterschaft. Am Ende belegte die Mannschaft den 9. Platz.

Berichte und Bilder findet man auch auf der Internetseite des SV Hellas Nauen.

Im Mai fand in Berlin die DVM u 16 weiblich ohne Brandenburger Beteiligung statt.

Im Juli fanden in Kiel die DVM u 16, die DVM u 20 und die DVM u 20 weiblich ohne Brandenburger Beteiligung statt.

Im August fand in Düsseldorf die DVM u 10 statt. Für Brandenburg dabei waren die Barnimer Schachfreunde. Ersatzgeschwächt durch zwei urlaubsbedingte Ausfälle belegte die Mannschaft Platz 24.

Ebenfalls im August fanden in Willingen die DVM u 12 weiblich und die DVM u 14 statt.

Die DVM u 12 weiblich fand ohne Brandenburger Beteiligung statt.

An der DVM u 14 12. – 16.08.2022 nahmen die Barnimer Schachfreunde aus Brandenburg teil. Bei der Norddeutschen Vereinsmeisterschaft im September 2021 hatte die Mannschaft die direkte Qualifikation für die Deutsche Vereinsmeisterschaft nur knapp verpasst, bekam dann einen der beiden Freiplätze für die Deutsche Vereinsmeisterschaft. Gesetzt war die Mannschaft an Position elf, gehörte also nicht zu den Favoriten. Doch sie spielte eine sensationelle Meisterschaft. Obwohl sie die besten sieben Mannschaften der Setzliste zugelost bekam, schaffte sie drei Siege und drei Unentschieden. Sogar den neuen Deutschen Meister Doppelbauer Kiel bezwangen die Barnimer. Punktgleich mit dem Dritten belegten sie am Ende einen ausgezeichneten fünften Platz, verpassten den Bronzerang nur ganz knapp.

Großen Anteil an den wenigen Brandenburger Erfolgen hatte der in Deutschland sehr bekannte A-Trainer Holger Borchers aus Berlin. Er betreute im März die u 12-Mannschaft vom SV Hellas Nauen in Naumburg und im August die u 14-Mannschaft der Barnimer Schachfreunde in Willingen. Auch im Vorfeld konnten die jungen Brandenburger Nachwuchsspieler bei diversen Trainingseinheiten viel von ihm lernen.

Das könnte dich auch interessieren …