DSJ startet Flüchtlingshilfe

Liebe Landesjugendwarte,

die Flüchtlinge insbesondere aus Syrien und dem Irak erreichen Deutschland. Dies ist das momentan wohl größte Thema in der deutschen Politik. Wie können sie registriert werden, wie können sie untergebracht werden, etc. Auch wir als Sportverband können und wollen uns dem Thema nicht verschließen. Zum einen sehen wir es als eine gesellschaftliche Verantwortung an, dass wir hier unterstützen und unseren Teil zur Integration der Flüchtlinge beigetragen. Zum Anderen kann man dies auch als Chance für den Schachsport sehen. Auch In Syrien und dem Irak ist Schach sehr populär. Es können aus diesen Gruppen dementsprechend auch neue Vereinsmitglieder hinzugewonnen werden. Das primäre Ziel ist es aber, den Flüchtlingen in den Auffanglagern überhaupt eine Beschäftigung zu bieten und den dezentral untergebrachten Flüchtlingen eine Integrationsmöglichkeit.

Als Deutsche Schachjugend haben wir verschiedene Ideen entwickelt, wie Flüchtlinge unterstützt werden können, um die obigen Ziele zu erreichen. Wir wollen die laufende Woche nutzen, um diese Ideen so inhaltlich umzusetzen, dass wir möglichst am nächsten Wochenende eine Flüchtlingssonderhomepageseite online stellen können.
Natürlich können wir, wie gewohnt, nur mit euch Erfolg haben. Zum Einen wäre es eine tolle Unterstützung, wenn ihr auf den Zug mit aufspringt. Die Homepageseite mit bewerbt und auf eurer Landeshomepage und auf euren SocialMedia Seiten bewerbt. Zum Anderen sind wir auf der Suche nach Vereinen, die bereits aktiv geworden sind und einen kurzen Best Practice Ansatz formulieren können. Was haben sie getan und wie ist es zum Erfolg geworden.
Ihr seid an euren Vereinen sehr viel näher dran, als wir es sein können. Wenn ihr also einen Verein kennt, sagt entweder gerne uns als DSJ Bescheid, damit wir den Verein um Unterstützung fragen können oder fragt selbst direkt an.

Ich glaube wir haben hier eine sehr gute Möglichkeit, etwas gutes für die Menschen, etwas gutes für den Schachsport und damit etwas gutes für uns alle zu tun.

Bei Fragen, Wünschen oder weiteren Ideen mailt oder ruft einen von uns gerne an.

Herzliche Grüße

Malte Ibs
Vorsitzender Deutsche Schachjugend
malte.ibs@deutsche-schachjugend.de
www.deutsche-schachjugend.de

Das könnte dich auch interessieren …