LEM 2016 – letzte Nachrichten

Nur noch wenige Tage bis zur LEM 2016. Die Anreise kann ab 16.00 Uhr erfolgen und ich bitte ggf. um Geduld, wenn es zu Wartezeiten bei der Anmeldung kommt.
Ein allgemeiner Hinweis: wir fahren in ein Jugenddorf, welches auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet ist. Es gibt somit keinen Hotelstandard! Die Mehrbett-Zimmer sind überwiegend mit Doppelstockbetten, aber eigener Dusche/WC ausgestattet. Es sind Handtücher und Bettwäsche mitzubringen, letztere kann – nach vorheriger Mitteilung an mich – für 4.50 EUR gemietet werden.
Wir sind nicht die einzigen Gäste, insofern bitte ich um Einhaltung der allgemein üblichen Regeln. Bitte auch an die Krankenkassenkarten denken.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, der sportlichen Betätigung, daher wäre es ratsam, auch nicht ganz so gute Kleidung im Gepäck zu haben. Nicht zu vergessen ist die Tischtenniskelle!!!

Zum allgemeinen Ablauf:

29. Januar 2016
– Anreise möglichst bis 18 Uhr, spätere Anreisen mir bitte mitteilen (sofern nicht schon geschehen)
– Abendbrot bis 19.15 Uhr
– Auslosung gegen 19.30 Uhr
– Betreuerbesprechung gegen 20.00 Uhr,
– für die Spieler dann gesellige Runde unter der Leitung von unseren Jugendsprechern!

30. Januar 2016 – 2. Februar 2016
– Eröffnung durch den Landesjugendwart um 8.30 Uhr am 30. Januar 2016
– Die u8 spielt gem. des Zeitplanes der Ausschreibung im Schweizer System.

Die vollbesetzten Altersklassen u10, u12, u14, u16 und u18 sowie u10w und u12w spielen gemäß des Zeitplans der Ausschreibung.

Die Altersklassen u14w und u16w spielen eine Hin- und Rückrunde:

Zeitplan
30.01.2016 – 09.00 Uhr Runde 1
30.01.2016 – 14.00 Uhr Runde 2
31.01.2016 – 09.00 Uhr Runde 3
01.02.2016 – 09.00 Uhr Runde 4
01.02.2016 – 14.00 Uhr Runde 5
02.02.2016 – 09.00 Uhr Runde 6

Die Altersklasse u18w spielen 4 Runden

Zeitplan
30.01.2016 – 09.00 Uhr Runde 1
31.01.2016 – 09.00 Uhr Runde 2
01.02.2016 – 09.00 Uhr Runde 3
02.02.2016 – 09.00 Uhr Runde 4

Diese Entscheidungen wurden im Sinne des Schachspielens getroffen. Alle Spieler haben für 4 Übernachtungen zur Teilnahme an einer Landeseinzelmeisterschaft bezahlt. Insofern sollte der Wettbewerbsgedanke im Vordergrund stehen.

Angedacht sind nach dem Abendbrot Karten- und Brettspiele, ein Tischtennisturnier, ein Blitz- sowie Tandemturnier. Diese werden von den Jugendsprechern organisiert. Sonntagmittag wird es für alle Interessierte ein Simultan mit Max Mätzkow geben.

Nun wünsche ich allen einen gute Anreise. Für Notfälle oder verspätete Anreisen bin ich am Freitag unter 01522/960 77 88 zu erreichen. Aufgrund der Organisation werde ich schon früher vor Ort sein, bitte aber darum, nicht vor 16 Uhr anzureisen. Vielen Dank für die Unterstützung!
Martina Sauer

Das könnte dich auch interessieren …